Suche
Artikelarchiv

.: Sachsens junge Truppe auf dem Weg nach oben

Die im Seniorenbereich noch sehr jugendliche Truppe des Schachverbandes Sachsen hat nach dem gestrigen Husarenstück gegen Nordrhein-Westfalen heute auch die zweite Mannschaft des Gastgebers in die Schranken verwiesen. Hans Bodach (64, Foto, links), Günter Weidlich (64), Joachim Knaak (62, dessen jüngerer Bruder ist der Großmeister Rainer Knaak) und Erwin Böhm (63) hatten heute nach Aussage des Berliner Seniorenreferenten und Turnierleiters Werner Wiesner allerdings etwas Glück: Die Berliner Boris Gruzman und Wolfgang Rohde stellten ihre guten Stellungen weg. Statt 3:1 für Berlin hieß es 2½:1½ für Sachsen.

Morgen wird der Freistaat dafür mit einem Wettkampf an Tisch 1 und der Live-Übertragung beglückt. Der Gegner heißt Nordrhein-Westfalen - aber nicht Mannschaft eins, sondern zwei! NRW zwei setzte sich gegen Schleswig-Holstein durch und hat wie Baden und Sachsen 6:0 Mannschaftspunkte.

Meisterschaftsfavorit Hessen (links im Bild) leistete sich einen Ausrutscher gegen Niedersachsen. Beim 2:2 trennten sich an Brett 1 Christian Clemens und Anatoli Donchenko sehr schnell remis. Fast noch schneller gewann Klaus Klundt gegen Bernard Leiber. Nach einer weiteren Punkteteilung von Manfred Dornieden gegen Jürgen Haakert brauchte Hessen noch einen halben Punkt vom Deutschen Senioren-Blitzeinzelmeister Ryhor Isserman für den Mannschaftssieg. Der Bad Homburger griff allerdings in ausgeglichener Stellung im 53. Zug schwer fehl. Statt mit der Dame nahm er einen Turm mit dem Bauern wieder:

Der Wille, den Freibauern auf d7 unbedingt verteidigen zu wollen, hatte wohl da über die Vernunft gesiegt. Nach 53. fxg3?? Tf8+ 54. Kg2 Dxe1 war erst ein Turm weg und nach 55. g4 Df2+ 56. Kh1 Df1+ auch die Lust am Weiterspielen.

Für die drei Berliner Mannschaften kann nach drei der sieben Runden kein gutes Zwischenfazit gezogen werden. Einzig die zweite Mannschaft spielt in Normalform, auch wenn die Gratwanderung gegen Sachsen schiefging.
Die erste Mannschaft hatte gegen NRW 1 den erwartet schweren Stand. Und wenn es nicht läuft, kann man auch nicht gewinnen: NRW nahm drei Brett- und zwei Mannschaftspunkte mit ins Hotel.

NRW - Berlin

Ergebnisse 3. Runde

1Hessischer Schachverband 122932 - 2Niedersächsischer SV 12113
1 Donchenko,Anatoly 2309 ½ - ½ Clemens,Christian,Dr. 2168
2 Klundt,Klaus 2266 1 - 0 Leiber,Bernard 2132
3 Haakert,Jürgen 2322 ½ - ½ Dornieden,Manfred,Dr. 2100
4 Isserman,Ryhor 2273 0 - 1 Adibekian,Roubik,Dr. 2052
 
2Bayerischer Schachbund 120841½ - 2½Badischer Schachverband 12245
1 Röder,Gerd,Dr. 2095 0 - 1 Nekrasov,Mihail 2282
2 Fischer,Gerd 2038 ½ - ½ Werner,Clemens 2260
3 Oechslein,Rainer 2153 ½ - ½ Schulze,Ulrich 2226
4 Krause,Christian 2051 ½ - ½ Biebinger,Gerhard 2211
 
3Landesschachverband Sachsen21042½ - 1½Berliner Schachverband 22134
1 Bodach,Hans 2136 ½ - ½ Gruzmann,Boris 2308
2 Weidlich,Günter 2121 ½ - ½ Welz,Peter,Dr. 2028
3 Knaak,Joachim 2079 1 - 0 Rohde,Wolfgang 2113
4 Böhm,Erwin 2078 ½ - ½ Sprotte,Norbert 2086
 
4Schleswig-Holstein 119991½ - 2½Schachbund NRW 22076
1 Salov,Sergej 2174 ½ - ½ Bachmann,Karlheinz 2084
2 Neumann,Joachim 1996 ½ - ½ Goy,Udo 2074
3 Böttcher,Ulrich 1956 ½ - ½ Lehmensick,Jochen 2069
4 Seeck,Klaus 1870 0 - 1 Groß,Werner 2076
 
5Schachbund NRW 122173 - 1Berliner Schachverband 12191
1 Rotstein,Jefim 2265 ½ - ½ Baumbach,Friedrich,Dr. 2146
2 Bakhmatov,Eduard 2191 1 - 0 Postler,Reinhard 2217
3 Rosen,Willy 2217 1 - 0 Rahls,Peter 2200
4 Schippan,Bernhard 2193 ½ - ½ Thormann,Wolfgang 2200
 
6Schachverband Württemberg 121182 - 2Hamburger Schachverband 22022
1 Frick,Christoph 2202 1 - 0 Horn,Peter 2068
2 Hickl,Thomas 2158 0 - 1 Papenbrock,Volker 2009
3 Weisenburger,Horst 2095 1 - 0 Gerigk,Wolf 1995
4 Gerstenberger,Heinz 2016 0 - 1 Schellhorn,Wolfgang 2015
 
7Schachbund Rheinland-Pfalz 21828½ - 3½Landesschachbund Brandenburg 12106
1 Schwertel,Johann 1881 0 - 1 Wuttke,Hans 2142
2 Hiller,Joachim 1828 0 - 1 Walter,Günter 2116
3 Neumann,Horst 1806 0 - 1 Grottke,Hans-Joachim,Dr. 2113
4 Bedau,Ernst 1797 ½ - ½ Walkewitz,Hubert 2054
 
8Hamburger Schachverband 121033 - 1LSV Sachsen-Anhalt 21852
1 Hess,Christian 2219 ½ - ½ Kirmas,Joachim,Dr. 1887
2 Jacoby,Gisbert 2085 1 - 0 Just,Joachim 1844
3 Engelbert,Christoph 2062 1 - 0 Swoboda,Peter 1863
4 Kirschneck,Erich,Dr. 2045 ½ - ½ Reinemann,Günter,Dr. 1813
 
9Schachbund Rheinland-Pfalz 120222½ - 1½Berliner Schachverband 32010
1 Krieger,Hermann 2133 1 - 0 Burger,Heinrich 2060
2 Kelchner,Hans 2073 0 - 1 Shapiro,Yosip 1952
3 Freise,Helmut 2121 1 - 0 Glatthor,Thomas 1944
4 Schowalter,Gerd 1761 ½ - ½ Brameyer,Hermann 2085
 
10Landesschachbund Brandenburg 21970½ - 3½Badischer Schachverband 22062
1 Tröger,Rainer 2034 0 - 1 Villing,Dieter 2075
2 Nünchert,Eveline 2005 ½ - ½ Hurst,Peter 2103
3 Richter,Hans-Peter 1946 0 - 1 Dekan,Hans 2079
4 Nünchert,Reinhard 1894 0 - 1 Striebich,Rudolf 1991
 
11LSV Sachsen-Anhalt 120671 - 3Landesschachbund Bremen1938
1 Liebert,Heinz 2150 ½ - ½ Schoene,Armin,Prof. 1992
2 Neukirch,Detlef 2101 ½ - ½ Gerhardt,Peter-Michael 1969
3 Hamm,Georg,Dr. 2011 0 - 1 Rust-Lux,Klaus 1994
4 Liebscher,Helmar 2004 0 - 1 Pundt,Wilfried 1796
 
12Schachverband Württemberg 220702½ - 1½LSV Mecklenburg-Vorpommern 11906
1 Hottes,Dieter 2080 1 - 0 Wiemer,Jürgen 1918
2 Franck,Rudolf 2064 ½ - ½ Alder,Bodo 1952
3 Lang,Ferdinand 2076 0 - 1 Jabbusch,Burkhard 1871
4 Rädeker,Bernd 2059 1 - 0 Krüger,Gerhard 1882
 
13Bayerischer Schachbund 21720½ - 3½Hessischer Schachverband 22015
1 Münch,Klaus-Norbert,Dr. 1998 ½ - ½ Niebling,Ferdinand 2053
2 Ganslmayer,Herbert 1677 0 - 1 Falk,Thomas 2084
3 Walther,Margareta 1485 0 - 1 Biller,Helmut,Dr. 1975
4 unbesetzt   - - + Thieme,Hans 1949
 
14DBSB1993½ - 3½LSV Mecklenburg-Vorpommern 21795
1 Riegler,Dieter 2106 ½ - ½ Nauschütz,Ernst 1853
2 Dobierzin,Olaf 2021 0 - 1 Pamperin,Gerhard 1863
3 Heinich,Manfred 1948 0 - 1 Kühn,Peter 1758
4 Müller,Manfred 1895 0 - 1 Micheel,Peter 1704
 
15Schleswig-Holstein 218801½ - 2½Niedersächischer SV 21988
1 Böhm,Eckart,Dr. 1963 1 - 0 Jentsch,Dieter 2024
2 Kracht,Helmut 1883 ½ - ½ Hilburt,Leonid 2010
3 Felser,Franz 1865 0 - 1 Stanke,Achim 1992
4 Meiwald,Gerhard 1808 0 - 1 Rychlik,Kurt 1925

Auslosung 4. Runde

1 Schachbund NRW 2 2076  -  Landesschachverband Sachsen 2104
2 Badischer Schachverband 1 2146  -  Hessischer Schachverband 1 2128
3 Niedersächsischer SV 1 2113  -  Bayerischer Schachbund 1 2124
4 Badischer Schachverband 2 2068  -  Schachbund NRW 1 2146
5 Berliner Schachverband 2 2134  -  Hamburger Schachverband 1 2056
6 Landesschachbund Bremen 1893  -  Landesschachbund Brandenburg 1 2106
7 Berliner Schachverband 1 2191  -  Schachbund Rheinland-Pfalz 1 2012
8 Hamburger Schachverband 2 2033  -  Schleswig-Holstein 1 1975
9 Niedersächischer SV 2 1943  -  Schachverband Württemberg 1 2109
10 LSV Sachsen-Anhalt 2 1852  -  LSV Sachsen-Anhalt 1 2067
11 Schachverband Württemberg 2 2059  -  Landesschachbund Brandenburg 2 1916
12 Hessischer Schachverband 2 2019  -  Schachbund Rheinland-Pfalz 2 1809
13 Berliner Schachverband 3 2010  -  LSV Mecklenburg-Vorpommern 2 1765
14 LSV Mecklenburg-Vorpommern 1 1906  -  DBSB 1993
15 Schleswig-Holstein 2 1864  -  Bayerischer Schachbund 2 1923

12.09.2012 | Frank Hoppe | 0 Kommentare | Veröffentlicht in Nachrichten
Template erstellt mit Cool Template